Berechnung der Abfindung nach dem Modell eines einzelfallgerechten Sozialplans

Sozialplan: Zukunftsgewandter und Einzelfallgerechter Sozialplan

(Zukunftsgewandter und Einzelfallgerechter Nachteilsausgleich: ZEN – Sozialplan)

Im Mittelpunkt eines Sozialplans steht regelmäßig die Berechnung der Abfindungen.
Der ZEN-Sozialplan ist in seiner Gestaltung aufwendiger und komplexer als andere Sozialplan-Modelle.
Er hat gegenüber allen anderen Modellen jedoch gravierende Vorteile:

  • Er entspricht im Ansatz und im Verständnis exakt der Intention des Gesetzes (§ 112 BetrVG)
  • Kein anderes Sozialplankonzept erlaubt es ein Sozialplanvolumen wirklich zu argumentieren
  • Der Begriff „einzelfallgerecht“ nimmt die Belegschaft einfach mit (Mobilisierungseffekt!)
  • Der Begriff „einzelfallgerecht“ ist in der Öffentlichkeit leicht zu vermitteln (Akzeptanzeffekt!)
  • Der Begriff „einzelfallgerecht“ macht es der Gegenseite schwer dagegen zu argumentieren
  • Die einzelfallbezogenen Nachteile lassen sich aufzeigen und berechnen! » Berechnung der ... mehr