Wann liegt ein freiwilliger Sozialplan vor, wann ein erzwungener?

Kurz:

Einigen sich die Betriebsparteien auf einen Sozialplan, spricht man von einem freiwilligen Sozialplan.

Ein Sozialplan, der nur mit Hilfe einer Einigungsstelle entsteht, weil sich Betriebsrat und Arbeitgeber nicht einigen können, wird hingegen als erzwungener Sozialplan bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar