Welche Zwecke kann ein Sozialplan haben?

Kurz:

Der Sozialplan verfolgt grundsätzlich den Zweck, eine geplante und nach den Interessen des Arbeitnehmers notwendige Betriebsänderung so zu gestalten, dass für die betroffenen Arbeitnehmer keine unverhältnismäßige Belastung eintritt.

Geregelt wird der Ausgleich der wirtschaftlichen Nachteile, welche die Arbeitnehmer voraussichtlich erleiden werden, die von der Betriebsänderung betroffen sind.

Die im Sozialplan geregelten vorzunehmenden Ausgleichszahlungen sollen dabei vergangenheitsbezogen und zukunftsorientiert zugleich sein. Funktionen des Sozialplans sind also die eines Ausgleichs und einer Überbrückung für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

76 − 67 =