Ermäßigte Besteuerung außerordentlicher Einkünfte aus Entschädigungen

Ermäßigte Besteuerung außerordentlicher Einkünfte aus Entschädigungen

– Schädlichkeit nicht geringfügiger Teilleistungen

– Einordnung einer sog. „Sprinterprämie“ als Abfindung

Niedersächsisches Finanzgericht 8. Senat, Urteil vom 01.02.2011, 8 K 343/10

§ 24 Nr 1 Buchst a EStG 2009, § 34 Abs 1 EStG 2009, § 34 Abs 2 Nr 2 EStG 2009

Das Urteil beschreibt das mögliche Verfahren der Aufteilung von Abfindung (z. B. Abfindung und „Aufstockung in der Transfergesellschaft als soziale Führsorgeleistung“) und die Grenzen der Aufteilung von Abfindungen (wo eine 1/5 -Regelung nicht mehr angewandt werden kann)!

Download

Download: Niedersächsisches Finanzgericht 8. Senat, Urteil vom 01.02.2011, 8 K 343/10

Der Unterschied in der Besteuerung kann erheblich sein!

Suchen Sie sich ggf. eine Steuerberatung. SMS

Schreibe einen Kommentar