Steuermindernde Anlage – Rürup

Sparen von Steuern auf Abfindungen: Rürup-Rente

Es ist möglich maximal 40.000 € durch Einmalzahlungen in eine „Rürup-Rentenversicherung“ einzuzahlen.

Durch diese Einzahlung kann unter Umständen die Steuerlast der Abfindung verringert werden. Im Jahr 2011 konnten 72% davon steuerbegünstigt als Sonderausgaben abgesetzt werden. Die Rürup-Rente kann frühestens ab Lebensalter 60 ausbezahlt werden.
Wie bei allen steuerrechtlichen Fragen ist eine individuelle Beratung für jeden Einzelfall erforderlich, um den Effekt auszuloten.

Datei: Tipp_2_Rüruprente

Schreibe einen Kommentar