Qualitätsmerkmale von Transfergesellschaften

Bei Personalabbau aufgrund wirtschaftlicher Schieflagen von Unternehmen oder gar Insolvenzen wird immer häufiger die Forderung nach „Transfergesellschaften“ als „sozialverträgliche Lösung“ für die Beschäftigten erhoben. Angesichts der großen Qualitätsunterschiede bei der Umsetzung dieses arbeitsmarktpolitischen Instruments muss jedoch davor gewarnt werden, hier blindlings auf ein „Allheilmittel“ zu vertrauen. Vielmehr muss vorher konsequent » Qualitätsmerkmale von ... mehr

Steuern sparen beim Aufstockungsbetrag in der Transfergesellschaft!

Welchen steuerlichen Vorteil haben Sie bei „sozialen Fürsorgeleistungen“?

Im Rahmen von Sozialplänen werden immer häufiger auch Transfergesellschaften vereinbart. Im Rahmen dieser Vereinbarungen wird i.d. R. auch gleichzeitig eine „Aufstockung“ des Geldes, das die Arbeitnehmer in der Transfergesellschaft erhalten (KUG) vereinbart. Üblich ist hier auf 85-89% des vorherigen Nettogehaltes. » Steuern sparen ... mehr

Abfindung: Was wird steuerlich begünstigt?

Abfindung: Was wird steuerlich begünstigt?

(Ein-)Fünftelregelung – ein „Steuergeschenk“ vom Fiskus

Der 1. Weg, der Ihnen als steuerliche Begünstigung geblieben ist, ist die sogenannte (Ein-) Fünftelregelung. Nach der 1/5 – Regelung gewährt Ihnen der Fiskus einen kleinen steuerfreien Bonus. » Abfindung: Was ... mehr